DEU
MENU
Verschiedene Arten von Fußeinlagen Kontrolle der Körperhaltung zur Herstellung einer Fußeinlage Erwägung einer neuen, individuellen Schuheinlage in Bozen Ergebnis einer Kontrolle der Haltung und Plaung einer maßgefertigten Schuheinlage Der Podologe Unterfrauner in Bozen bei einer Kontrolle der Haltung Klinischer Test zum herausfinden, wo der Fuß mit größerem Druck belastet wird Der Podologe Michele Unterfrauner bei einer Visite in Bozen

Anfertigung von Schuheinlagen in Bozen: für verbesserte Körperhaltung und Funktionalität des Fußes

Dr. Unterfrauner bietet seinen Patienten Orthesen zur Korrektur der Ausrichtung ihrer Zehen und Einlagen nach Maß in Bozen: Es handelt sich um maßgefertigte Lösungen mit besonderer Sorgfalt für Detail und Herstellung, um die Achse des Fußes und seine Segmente zu korrigieren, Schmerzen zu beseitigen und die aufsteigenden Muskelketten wieder ins Gleichgewicht zu bringen und so die Haltung und Funktion zu verbessern und die Entstehung vieler Krankheiten zu verhindern.

Nach einer gezielten Untersuchung von Stützleistung, Morphologie und Funktion des Fußes und der Körperhaltung der Person fertigt Dr. Unterfrauner in einer speziellen Werkstatt die Medizinischen Hilfsmittel "nach Maß" an, in Übereinstimmung mit dem italienischen Gesetzesdekrets D.L. Nr. 46 vom 24. Februar 1997 und der im ital. Steuererklärungsformular 730 abzugsfähigen Ausgaben.

ÜBEREINKUNFT MIT DEM ASL: Minderjährige Patienten und Patienten mit einem Behindertengrad ab 34 % haben mit einer Heilmittelverordnung eines Facharztes Anspruch auf durch das ASL finanzierte orthopädische Einlagen.

(Eingetragen beim Gesundheitsministerium als Hersteller von Medizinischen Hilfsmitteln "nach Maß" - Nr. ITCA01032270)

Vorteile einer Einlage nach Maß für Fuß und Körperhaltung

Der Fuß ist eins der wichtigsten Körperteile des Menschen, der sich an Ungleichgewichte anpassen kann, die durch Probleme in anderen Körperregionen entstehen. Ebenso kann der Fuß selbst Ungleichgewichte verursachen, die der Mediziner durch Haltungsstrategien zu korrigieren versucht.

Wenn der Fuß nicht mehr in der Lage ist, ein oder mehrere Probleme angemessen zu kompensieren, tritt er in einen Zustand des Leidens ein, der in den meisten Fällen durch Schmerzen zum Ausdruck kommt.

Es ist wichtig, bereits in der Kindheit präventiv zu handeln, und wenn sich die Symptome bereits eingestellt haben, sollte man so schnell wie möglich im Erwachsenenalter eingreifen und dem Körper Ausgleich und Anpassungen zu bieten, die er nicht mehr selbst vornehmen kann.

Einlagen sind hilfreich und können diverse Probleme lösen:

  • Podologische Einlagen für Plattfuß-, Spreizfuß-, Klumpfuß- oder Hohlfußkorrekturen.
  • Podologische Einlagen zum Ausgleich von Überlastungspunkten, insbesondere bei rheumatischem oder diabetischem Fuß.
  • Podologische Kompensationseinlagen bei Thalgitis oder Metatarsalgie (bei Schmerzen und Fersen- oder Mittelfußproblemen).
  • Biomechanische Einlagen für Sportler, antitraumatisch und zur Verbesserung der dynamischen Phasen des Fußes.
  • Haltungseinlagen, um die aufsteigenden Muskelketten zu harmonisieren und das Gleichgewichtssystem zu verbessern.

Zehenorthesen zur Behebung von Zehproblemen

Neben maßgefertigten Einlagen bietet Dr. Michele Unterfrauner auch Zehenorthesen an, um Konfliktzonen zu umgehen, axiale Abweichungen zu korrigieren und die Probleme der Zehen zu behandeln. Zehenorthesen sind medizinische Hilfsmittel "nach Maß", die sich ideal zur Kompensation oder Lösung von Problemen der Großzehe, von Hammerzehen, sich überlappenden Zehen, von zwischen den Zehen befindlichen Hühneraugen und anderem eignen.